Kurzstellungnahme

Wir erstellen in Kurzbegutachtungen Stellungnahmen z.B. für Eingliederungshilfen im Kindergarten oder die Aufnahme in den Schulkindergarten für Körperbehinderte. Die Grundlage hierfür bietet in der Regel eine standardisierte motorische Diagnostik.

Für diese Aufträge bieten wir Termine in der Beratungsstelle an.

Förderung in der Familie

Nach Bedarf und Möglichkeit kann auch innerhalb der Familie eine Förderung stattfinden. Ausgangspunkt für die Förderung ist das gemeinsame Spiel. Mit den Eltern reflektieren wir die Förderung und planen das weitere Vorgehen. Die Förderung zu Hause kann Grundlage für einen Entwicklungsbericht sein.

 Beispiele der Organisation sind:

- zweiwöchentlich 

- monatlich, bzw. einmal zwischen den jeweiligen Schulferien

Einschulungsdiagnostik und Einschulungsberatung

Für Kinder, die sich bereits in unserem Beratungsangebot befinden, bieten wir zusätzlich eine Begleitung im letzten Kindergartenjahr mit Einschulungsdiagnostik und Pädagogischen Bericht zur Klärung des Bildungsbedarfs an. Die Familien können bei uns den „Antrag auf Überprüfung eines sonderpädagogischen Bildungsangebots“ stellen..